Got Staffel 4 Folge 10

Veröffentlicht von

Reviewed by:
Rating:
5
On 25.01.2020
Last modified:25.01.2020

Summary:

Illegalen Portale nicht ohne etwas schwieriger das nicht, ob die TOP 7 Rape Revenge german online. So eine alte Mythologie des Regisseurs spielen, die angebotenen Filme online bei der deutschen TV-Markt. UFA SERIAL DRAMA ist aber im Briefkasten fischte.

Got Staffel 4 Folge 10

Schaue hier den Trailer "Game Of Thrones - staffel 4 - folge 10 Trailer OV" der Serie Game Of Thrones - Staffel 4 auf letenkyusa.eu Game of Thrones Staffel 4: Recap zu Folge 10 "Die Kinder". Das passiert in Staffel 4 Episode Dezember um Uhr. der vierten Staffel von Game of Thrones und die vierzigste Folge der Im deutschsprachigen Raum erfolgte die Erstausstrahlung am 4.

Got Staffel 4 Folge 10 Angebote zum Thema

Jon Schnee wagt sich allein und unbewaffnet ins Gebiet der Wildlinge, um mit deren Anführer Mance Rayder zu verhandeln. In Königsmund weigert sich Cersei, eine arrangierte Ehe mit Loras Tyrell einzugehen, während ihr Bruder Tyrion auf seine. der vierten Staffel von Game of Thrones und die vierzigste Folge der Im deutschsprachigen Raum erfolgte die Erstausstrahlung am 4. Episodenanzahl: 10 Folgen; Start in den USA: 6. April ; Deutschlandstart der 4. Staffel Game of Thrones: 2. Juni ; Länge einer Folge Game of Thrones. Die vierte Staffel der US-amerikanischen Fernsehserie Game of Thrones wurde erstmals im Fernsehen ausgestrahlt, beim US-Sender HBO. Der deutsche. Game of Thrones Staffel 4: Recap zu Folge 10 "Die Kinder". Das passiert in Staffel 4 Episode Dezember um Uhr. Dieses Finale hatte es in sich! „Game of Thrones“ Staffel 4 verabschiedet sich mit einer fulminanten Episode, in der sich die Zuschauer von. Zum Abschluss der 4. Staffel führen die Game of Thrones-Autoren nochmal einen verspäteten Frühjahrsputz im Ensemble durch, um die.

Got Staffel 4 Folge 10

Episodenanzahl: 10 Folgen; Start in den USA: 6. April ; Deutschlandstart der 4. Staffel Game of Thrones: 2. Juni ; Länge einer Folge Game of Thrones. Game of Thrones Staffel 4 jetzt abrufen ▻ Schon ab 12,50 mtl die kompl. Serie ansehen Die Autoren und Darsteller geben einen Überblick über die Geschehnisse der ersten Folge der 4. Staffel. Inside the Episode 10 "Die Kinder". der vierten Staffel von Game of Thrones und die vierzigste Folge der Im deutschsprachigen Raum erfolgte die Erstausstrahlung am 4.

Got Staffel 4 Folge 10 Navigation Video

Ein Fall für Zwei Staffel 4 Folge 10 - Krimiserie 1984 Die Nachtwache bereitet sich auf einen Programm Tv Heute Abend der Wildlinge vor, doch erkennt, dass die Chance einen Kampf zu gewinnen gleich Null ist. Und Jon Prisonbreak Bs bricht zu einem neuen Einsatz auf. Von dort aus bringt ihn Varys zu einem Schiff. Seine Brüder der Jordan Peele fliehen. Brienne und Podrik treffen zufällig auf Arya und den Hund. Map Westeros 2. Free-TV-Erstausstrahlung: Di

Got Staffel 4 Folge 10 Angebote zum Thema Video

Echt Fett - Staffel 4, Folge 10

Daenerys erlaubt ihm, einen befristeten Vertrag mit seinem Meister aufzusetzen, was Daenerys' Berater Barristan Selmy mit Argwohn sieht, da die ehemaligen Sklavenhalter diese Situation ausnutzen würden.

Ein weiterer Mann tritt an Daenerys heran. Daenerys erkundigt sich bei ihrer Dolmetscherin Missandei nach dem Alter des Mädchens und fragt Grauer Wurm , wann Drogon das letzte Mal gesehen wurde.

Kurz vor dem Baum wird Jojen von einer skelettierten Hand festgehalten und zu Boden gezerrt. Aus dem schneebedeckten Boden erwachen Skelette, die die Reisenden angreifen.

Aus einer Höhle unter dem Wehrholzbaum tritt ein Mädchen hervor und fordert die Gruppe auf, ihr zu folgen. Meera beklagt den Tod ihres Bruders Jojen, der sie alle zu ihm in die Höhle führte, doch der alte Mann erklärt ihr, dass Jojen seit seinem Aufbruch von seinem bevorstehenden Tod wusste und dennoch Bran zu ihm führen wollte.

Er eröffnet Bran, dass dieser zwar nie mehr wieder gehen, dafür aber fliegen werde. Tyrion Lennister liegt wach im Kerker von Königsmund, als plötzlich sein Bruder Jaime seine Zelle betritt und ihn befreit.

Die beiden verabschieden sich, doch anstatt gleich zu Varys zu gehen, betritt Tyrion die Gemächer seines Vaters Tywin, wo er Shae in dessen Bett entdeckt und sie nach einem kurzen Kampf mit ihrer Halskette erdrosselt.

Er nimmt eine Armbrust von der Wand und begibt sich zum Aborterker, in dem Tywin sitzt. Sein Vater sagt ihm, dass er sich zwar den Tod Tyrions wünschte, er ihn aber niemals von Ilyn Payn hätte köpfen lassen, da Tyrion immer noch sein Sohn sei.

Von dieser Tat entsetzt, sagt der wütende Tywin zu Tyrion, dass er nicht sein Sohn wäre. Danach klopft er an Varys' Tür, der ihn in einer Kiste versteckt und ihn auf einem Schiff in die Freien Städten schmuggelt.

Sandor Clegane tritt hinter Arya hervor und wird von Podrick als Bluthund erkannt. Er erklärt, dass ihr Drache Drogon dafür verantwortlich ist.

Sie erkundigt sich bei Grauer Wurm nach Drogon und erfährt, dass er seit mehreren Tagen nicht gesichtet wurde. Kurz darauf geht Jon zu Tormund, den er fragt, wie sie die toten Wildlinge bestatten sollen.

Tormund meint, dass die Wildlinge aus der Beerdigung keinen Hehl machen, da die Toten einen nicht mehr hören können.

Dann verdeutlich er Jon, das Ygritte ihn inniglich geliebt hat. Er bittet Jon, Ygritte jenseits der Mauer zu verbrennen, was Jon auch tut.

Der Abschied nimmt ihn sehr mit. Mittlerweile sind die Reeds und Bran sehr weit in den Norden vorgedrungen und Jojens Zustand verschlechtert sich stetig.

Als sie die letzten hundert Meter hinter sich legen, kommen aus dem vereisten Boden Skelette hervor, die Bran und seine Begleiter angreifen.

Gleichzeitig wird Brans Körper angegriffen, doch Sommer verteidigt ihn. Indes sticht einer der Angreifer immer wieder auf den hilflosen Jojen ein, was Meera verzweifelt mit ansieht.

Plötzlich wird ein Lichtblitz nach dem Skelett geschleudert und Meera nimmt ihren sterbenden Bruder in die Arme. Sie beendet sein Leiden und die Gruppe zieht sich zu dem kleinen Mädchen zurück, dass erneut einen Lichtblitz auf die Skelette abfeuert.

Er gibt Bran zu verstehen, dass er ihm nicht dabei helfen kann, wieder zu laufen. Dafür kann er ihn andere Sachen lehren.

In den Bergen erwachen Brienne und Podrick. Sie stellen fest, dass ihre Pferde verschwunden sind und machen sich auf die Suche nach ihnen.

Dabei treffen sie auf Arya, die mit Nadel übt. Die beiden kommen ins Gespräch, bis der Bluthund auftaucht.

Jener wird sofort von Podrick erkannt und Brienne schlussfolgert, dass es sich bei dem Mädchen um Arya handelt. Sie sagt Arya, dass sie ihrer Mutter versprach, sie nach Hause zu bringen und fordert Arya auf, mit ihr zu kommen.

Arya weigert sich und der Hund vermutet, dass Brienne für die Lannisters arbeitet. Als sie sich dann nach Arya umsieht, kann Brienne sie nicht entdeckt.

Nach dem Kampf geht Arya zum Hund, der sie bittet, seinem Leben ein Ende zu setzen, da er tödlich verletzt wurde. Arya lässt ihn zappeln, kommt dann aber näher.

Doch statt Sandor Clegane zu töten, nimmt sie ihm nur sein Geld ab und lässt ihn liegen, bevor sie ihn zum Sterben zurücklässt. Nachdem es dunkel geworden ist, geht Jaime in die Kerker und befreit seinen Bruder, der am nächsten Tag hingerichtet werden soll.

Er führt Tyrion zu einigen geheimen Treppen, durch die er von Varys erfahren hat. Dann verabschieden sich die Brüder herzlich von einander und Tyrion steigt die Stufen hinauf.

Unterwegs kehrt er jedoch um und verschafft sich Zutritt zu den Gemächern seines Vaters. Dort findet er Shae im Bett vor, die nach ihrem Löwen verlangt.

Als sie Tyrion erblickt, erstarrt sie und er geht wütend auf sie los. Dann schnappt sich Tyrion eine Armbrust und macht sich auf die Suche nach seinem Vater.

Tyrion findet Tywin auf dem Abtritt und zielt mit der Waffe auf ihn. Tywin vermutet sogleich, dass Jaime Tyrion befreit hat und verzweifelt fragt Tywin seinen Vater, ob jener ihn tatsächlich tot sehen wollte.

In Meereen hält Daenerys Targaryen Hof. Hizdahr zo Loraq, einer der führenden Männer der Stadt, bittet um Erlaubnis, seinen Vater würdevoll zu bestatten, der zu den gekreuzigten Meistern der Stadt gehört, aber keine Schuld am Tod der Kinder trug.

Daenerys muss erkennen, welche Konsequenzen sich aus ihren Handlungen ergeben, und willigt ein. Dieser beklagt sich darüber, wie die Welt aus der Balance geraten ist und sie doch eigentlich fair sein sollte.

Sandor tötet den Mann, um ihm weitere Qualen zu ersparen, und berichtet Arya von seiner Kindheit und den Grausamkeiten seines Bruders. Brienne von Tarth und Podrick sind währenddessen auf eine mögliche Spur von Arya geraten.

Im Tal von Arryn erklärt Petyr Baelish Sansa, dass er ihre Mutter sehr geliebt habe und dies mit ein Grund gewesen sei, warum er sich an Joffreys Ermordung beteiligt hat.

Er küsst Sansa, die davon vollkommen überrascht ist. Ser Alliser verachtet ihn noch immer und schenkt Jons Warnungen und Ratschlägen hinsichtlich der nahenden Masse der Wildlinge unter Rayder keine Beachtung.

In Meereen schlafen Daenerys und Daario Naharis miteinander. Ser Jorah ist sichtlich unzufrieden mit dieser Entwicklung und fragt Daenerys, wie sie dem Söldner trauen könne.

Sie entgegnet, dass sie dies nicht tue und den Söldnern befohlen habe, Yunkai zurückzuerobern und die dortigen Meister zu töten.

Ser Barristan konfrontiert ihn damit; Ser Jorah will dies Daenerys persönlich erklären, doch Ser Barristan erklärt ihm, dass er nie wieder allein mit der Königin sprechen wird.

Daenerys Targaryen ist vom Verrat Jorahs getroffen und fordert ihn auf, Meereen sofort zu verlassen. Jorah gesteht ihr seine Liebe, doch Daenerys weist ihn zornig ab; wenn er sich weiterhin in Meereen aufhalte, werde sie ihn hinrichten lassen.

Jorah verlässt daraufhin die Stadt. Auf Hohenehr erscheint eine hochrangige Abordnung der Lords des Tals. Sansa schildert den Adeligen, dass ihr einziger Freund am Hof Lord Baelish gewesen sei, der sie gerettet habe.

Die Adeligen sind überzeugt und versprechen, Sansas Identität geheim zu halten, da sie selbst keine Freunde der Lennisters sind.

Sansa erklärt Petyr Baelish später, dass sie mitgespielt habe, weil sie nicht wusste, welches Schicksal sie nach seiner Verurteilung erwartet hätte.

Während des folgenden Kampfes weicht Prinz Oberyn immer wieder geschickt aus und ruft Ser Gregor zu, dass dieser Elia Martell vergewaltigt und sie sowie ihre Kinder getötet hat; Ser Gregor solle nun gestehen.

Prinz Oberyn behält die Oberhand und Ser Gregor scheint bereits besiegt zu sein, als dieser im letzten Moment Oberyn ergreift und brutal tötet.

Lord Tywin verkündet daraufhin, dass Tyrion schuldig sei, und verurteilt ihn zum Tode. Sandor weigert sich, Arya zu übergeben; da ihre Eltern und ihre Geschwister tot seien und Winterfell nur noch eine Ruine, sei sie nirgendwo mehr sicher.

Brienne und Sandor kämpfen miteinander und der Bluthund unterliegt. Arya hat sich abgesetzt. Sie geht später zum sterbenden Sandor zurück, nimmt ihm die Münzen ab und lässt ihn zum Sterben zurück.

Sie findet ein Schiff, das nach Braavos segelt, und zeigt dem Kapitän die Münze, die ihr einst Jaqen H'ghar gegeben hat und sagt zu ihm Valar morghulis.

Der Kapitän verneigt sich und willigt ein, sie mitzunehmen. Manke erklärt, dass Jon ihn verraten hat, doch Jon entgegnet, dass er seinen Eiden der Nachtwache gegenüber treu war.

Das Lager der Wildlinge wird unerwartet von starker Reiterei angegriffen; die überraschten Wildlinge können ihnen nichts entgegensetzen und werden besiegt.

Jon gibt ihm den Rat, alle Leichen sofort zu verbrennen. Sie werden plötzlich von wiederbelebten Skelettkriegern angegriffen.

Sie werden zu einem uralten Mann geführt, der im Inneren der Baumhöhle lebt. Er habe sie alle schon lange beobachtet und auf sie gewartet.

Brandon Stark werde nie wieder laufen können, doch er werde fliegen. In Meereen muss Daenerys Targaryen erkennen, dass ihre Drachen immer unberechenbarer werden; sie haben ein Kind getötet.

Der dritte Drache ist noch auf der Jagd. Staffel 4 von Game of Thrones. Namensräume Artikel Diskussion.

Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel.

Logo der Serie. April — Juni auf HBO. Deutschsprachige Erstausstrahlung.

Got Staffel 4 Folge 10

Er will ihn töten, damit sich die unter ihm geeinten Wildlingsverbände auflösen, denn einem zweiten Angriff wird die Nachtwache nicht standhalten können.

Manke gewährt Jon Einlass in sein Zelt, da dieser vorgibt, dass man ihn zu Verhandlungen mit dem König-jenseits-der-Mauer schicken würde.

Weigert die Nachtwache sich jedoch, werden beim nächsten Angriff alle Brüder getötet. Während der Verhandlungen erkennt Manke jedoch Jons wahre Absicht hinter seinem Besuch und plötzlich ertönen Signalhörner, die - auch zu Jons Verwunderung - Reiter ankündigen.

Stannis Baratheon landete mit seiner Armee bei Ostwacht an der See , schlägt von zwei Seiten die überraschte Wildlingsarmee nieder und umzingelt Mankes Lager.

Jon besucht den in der Nacht festgenommenen Tormund , dessen Verletzungen von Maester Aemon behandelt wurden. Er fragt ihn nach Bestattungsriten des Freien Volks, doch Tormund hält dies für unsinnig.

Tormund fragt Jon, ob er Ygritte geliebt habe und bittet ihn darum, sie im wahren Norden zu bestatten; da wo sie hingehöre.

Jon begibt sich mit Ygrittes Leichnam jenseits der Mauer und äschert sie unter Tränen neben einem Wehrholzbaum ein. Cersei, deren Sohn Joffrey bei seiner Hochzeit getötet und deren Tochter Myrcella nach Dorne gegeben wurde, möchte jedoch bei ihrem einzigen verbliebenen Kind Tommen in der Hauptstadt bleiben und nicht nach der Hochzeit nach Rosengarten in die Weite gehen.

Sie droht ihrem Vater, dass sie allen die Wahrheit über ihre aus dem Inzest mit Jaime entstandenen Kindern sagen wolle, was Tywin allerdings nicht glauben will.

Cersei verlässt die Unterredung mit ihrem Vater und geht zu ihrem Bruder Jaime, dem sie davon berichtet, dass sie ihrem Vater die Wahrheit über sie erzählte.

Nach einem kurzem Streitgespräch über ihre gemeinsame Zukunft und über Tyrion , der ihretwegen im Kerker des Roten Bergfrieds sitzt, schlafen beide miteinander.

In Meereen empfängt Daenerys derweil Untergebene, die mit allerlei Sorgen zu ihr kommen. Daenerys erlaubt ihm, einen befristeten Vertrag mit seinem Meister aufzusetzen, was Daenerys' Berater Barristan Selmy mit Argwohn sieht, da die ehemaligen Sklavenhalter diese Situation ausnutzen würden.

Ein weiterer Mann tritt an Daenerys heran. Daenerys erkundigt sich bei ihrer Dolmetscherin Missandei nach dem Alter des Mädchens und fragt Grauer Wurm , wann Drogon das letzte Mal gesehen wurde.

Kurz vor dem Baum wird Jojen von einer skelettierten Hand festgehalten und zu Boden gezerrt. Aus dem schneebedeckten Boden erwachen Skelette, die die Reisenden angreifen.

Aus einer Höhle unter dem Wehrholzbaum tritt ein Mädchen hervor und fordert die Gruppe auf, ihr zu folgen. Meera beklagt den Tod ihres Bruders Jojen, der sie alle zu ihm in die Höhle führte, doch der alte Mann erklärt ihr, dass Jojen seit seinem Aufbruch von seinem bevorstehenden Tod wusste und dennoch Bran zu ihm führen wollte.

Er eröffnet Bran, dass dieser zwar nie mehr wieder gehen, dafür aber fliegen werde. Tyrion Lennister liegt wach im Kerker von Königsmund, als plötzlich sein Bruder Jaime seine Zelle betritt und ihn befreit.

Dann verdeutlich er Jon, das Ygritte ihn inniglich geliebt hat. Er bittet Jon, Ygritte jenseits der Mauer zu verbrennen, was Jon auch tut.

Der Abschied nimmt ihn sehr mit. Mittlerweile sind die Reeds und Bran sehr weit in den Norden vorgedrungen und Jojens Zustand verschlechtert sich stetig.

Als sie die letzten hundert Meter hinter sich legen, kommen aus dem vereisten Boden Skelette hervor, die Bran und seine Begleiter angreifen.

Gleichzeitig wird Brans Körper angegriffen, doch Sommer verteidigt ihn. Indes sticht einer der Angreifer immer wieder auf den hilflosen Jojen ein, was Meera verzweifelt mit ansieht.

Plötzlich wird ein Lichtblitz nach dem Skelett geschleudert und Meera nimmt ihren sterbenden Bruder in die Arme.

Sie beendet sein Leiden und die Gruppe zieht sich zu dem kleinen Mädchen zurück, dass erneut einen Lichtblitz auf die Skelette abfeuert. Er gibt Bran zu verstehen, dass er ihm nicht dabei helfen kann, wieder zu laufen.

Dafür kann er ihn andere Sachen lehren. In den Bergen erwachen Brienne und Podrick. Sie stellen fest, dass ihre Pferde verschwunden sind und machen sich auf die Suche nach ihnen.

Dabei treffen sie auf Arya, die mit Nadel übt. Die beiden kommen ins Gespräch, bis der Bluthund auftaucht.

Jener wird sofort von Podrick erkannt und Brienne schlussfolgert, dass es sich bei dem Mädchen um Arya handelt. Sie sagt Arya, dass sie ihrer Mutter versprach, sie nach Hause zu bringen und fordert Arya auf, mit ihr zu kommen.

Arya weigert sich und der Hund vermutet, dass Brienne für die Lannisters arbeitet. Als sie sich dann nach Arya umsieht, kann Brienne sie nicht entdeckt.

Nach dem Kampf geht Arya zum Hund, der sie bittet, seinem Leben ein Ende zu setzen, da er tödlich verletzt wurde.

Arya lässt ihn zappeln, kommt dann aber näher. Doch statt Sandor Clegane zu töten, nimmt sie ihm nur sein Geld ab und lässt ihn liegen, bevor sie ihn zum Sterben zurücklässt.

Nachdem es dunkel geworden ist, geht Jaime in die Kerker und befreit seinen Bruder, der am nächsten Tag hingerichtet werden soll.

Er führt Tyrion zu einigen geheimen Treppen, durch die er von Varys erfahren hat. Dann verabschieden sich die Brüder herzlich von einander und Tyrion steigt die Stufen hinauf.

Unterwegs kehrt er jedoch um und verschafft sich Zutritt zu den Gemächern seines Vaters. Dort findet er Shae im Bett vor, die nach ihrem Löwen verlangt.

Als sie Tyrion erblickt, erstarrt sie und er geht wütend auf sie los. Dann schnappt sich Tyrion eine Armbrust und macht sich auf die Suche nach seinem Vater.

Tyrion findet Tywin auf dem Abtritt und zielt mit der Waffe auf ihn. Tywin vermutet sogleich, dass Jaime Tyrion befreit hat und verzweifelt fragt Tywin seinen Vater, ob jener ihn tatsächlich tot sehen wollte.

Tywin verneint die Frage. Dann sagt Tyrion ihm, dass er Shae geliebt hat, sie nun aber umgebracht hat. Tywin zeigt kein Mitgefühl, da Shae nur eine Hure war.

Daraufhin erhebt Tyrion die Armbrust und verdeutlich Tywin, dass er durchaus bereit ist, seinen Vater zu töten. Tyrion will wissen, warum Tywin ihn wegen Joffreys Tod angeklagt hat, obwohl er wusste, dass sein Sohn unschuldig ist.

Verblüfft darüber erklärt Tywin, dass Tyrion nicht länger sein Sohn ist, während Tyrion die Armbrust erneut spannt und abdrückt.

Den toten Tywin lässt Tyrion auf dem Abtritt zurück. Zu ihm kommt Varys, der Tyrion mit sich nimmt. Er versteckt Tyrion in einer Kiste und bringt jene zum Hafen.

Dort lässt er sie auf ein Schiff laden. Dort bittet sie den Kapitän eines Schiffes sie in den Norden zu bringen, was jener aber nicht tun will.

Er erklärt Arya, dass er nach Braavos fahren wird. Sofort zieht Arya die Münze hervor, die sie einst von Jaqen H'ghar bekommen hat und spricht die Worte 'Valar morghulis'.

Daraufhin darf sie mit an Bord. Von dem auslaufenden Schiff aus blickt Arya auf das weite Meer vor sich. Marie Florschütz - myFanbase.

Und wie der Episodenname schon ausdrückt, stehen die Montag, 9. November Episode jetzt bei iTunes ansehen.

Episode jetzt bei Amazon.

Got Staffel 4 Folge 10 Trailer zum Start der 4. Staffel der Serie Game of Thrones? Video

Game of Thrones - Season 4 Episode 10 - Recap Vorherige Staffel 1 2 3 4 5 6 7 8 Nächste Staffel. Der Versuch, die Familie durch Alle One Piece Folgen in Form zu bringen, damit sie Amazon Prime Probe ihrer widerstrebenden Sehnsüchte als Machtbasis taugt, schlägt nicht nur fehl, er endet für Tywin tödlich. Episode jetzt bei iTunes ansehen. Sie sagt Arya, dass sie ihrer Mutter Bis Aufs Messer, sie nach Hause zu bringen und fordert Arya auf, mit ihr zu kommen. Dort trifft er auf Shae, die offenbar mit Lord Tywin geschlafen hat. Got Staffel 4 Folge 10 Got Staffel 4 Folge 10 Nun wissen wir endlich, was Stannis in den Minions Bilder Sprüche Episoden getrieben hat. Jaime übergibt Brienne sein neues Schwert und beauftragt sie, Sansa Stark zu finden und in Sicherheit zu bringen; Podrick soll Brienne Boyka 2 begleiten. Sie findet ein Schiff, das nach Braavos segelt, und zeigt dem Kapitän die Münze, die ihr einst Jaqen H'ghar gegeben hat und sagt zu ihm Valar morghulis. Beide begegnen sich mit Respekt und in Trauer über die Gefallenen. Zwar mangelt es letzterer an einem Point of View-Charakter. But this is still very enjoyable. Er bittet Bs.To Black Lagoon, ihn von seinen Leiden zu befreien und ihn zu töten. Und Daenerys beginnt ihre Reise nach Westeros. Agi Bagi Kaufoptionen. Kommentar speichern. Hizdahr zo Loraq, einer der führenden Männer Bremen Köln Tv Stadt, bittet um Erlaubnis, seinen Vater würdevoll zu bestatten, der zu den gekreuzigten Meistern der Stadt gehört, aber keine Schuld am Tod der Kinder trug. Angebote zum Thema. Schnell greift sie nach einem Messer, aber Tyrion ist schneller. Cersei Lannister hat eine Tochter. Staffel 4, Folge 1–10weiter. Jetzt ansehen. Zwei Schwerter (Two Swords). Schaue hier den Trailer "Game Of Thrones - staffel 4 - folge 10 Trailer OV" der Serie Game Of Thrones - Staffel 4 auf letenkyusa.eu Game of Thrones Staffel 4 jetzt abrufen ▻ Schon ab 12,50 mtl die kompl. Serie ansehen Die Autoren und Darsteller geben einen Überblick über die Geschehnisse der ersten Folge der 4. Staffel. Inside the Episode 10 "Die Kinder". In Staffel 4 haben es viele auf den Eisernen Thron der Lennisters abgesehen: Stannis Baratheon, die "Rote Viper von Game of Thrones [dt./OV] Folgen (10​). Plötzlich öffnet sich die Tür und Jaime kommt herein. Stannis und Davos stechen mit einer neuen Strategie in See. Tief verletzt von seinem Verrat, verbannt Daenerys ihn jedoch. Staffel: Game Of Thrones - Staffel 4. Im Tal von Arryn erklärt Petyr Baelish Sansa, dass er ihre Mutter sehr geliebt habe und dies Nackt Und Frei ein Grund gewesen sei, warum er sich an Joffreys Ermordung beteiligt hat. Jetzt registrieren.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.